Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien besuchte der Jahrgang 10 die Aufführung „Die Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht im Staatstheater Kassel.

Themen wie Liebe, Freundschaft, Verrat, Einsamkeit und der Gegensatz zwischen Arm und Reich lassen das Stück auch fast 100 Jahre nach deren Erstaufführung noch aktuell wirken. So hatten die Schülerinnen und Schüler einen kurzweiligen und unterhaltsamen Start in die wohlverdienten Ferien.