Ballonwettbewerb und Enthüllung der Jahrgangsfotos

Am Freitag, dem 21. September 2018, haben sich trotz des Wetters bei Wind und Regen  viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und zum Teil auch mit den Großeltern auf den Weg in die Söhre- Schule gemacht, um an der Luftballonaktion für den neuen Jahrgang Fünf teilzunehmen.

Gegen 17 Uhr startete auf dem Hartplatz dann pünktlich ohne Regen die Luftballonaktion, über die sich die Kinder freuten. Alle Kinder ließen gleichzeitig ihre über 140 Ballons fliegen. In etwa drei Wochen wird es Rückmeldung geben, welcher Ballon denn am weitesten geflogen ist und auch welche drei Karten pro Klasse an den Ballons am schönsten gestaltet waren.

Aber die Kinder freuten sich nicht nur über den Ballonwettbewerb, sondern auch über die an diesem Tag an alle Kinder verteilten Süßigkeiten. 

Ein weiterer schöner Moment war die Enthüllung des Jahrgangsfotos der Fünftklässler im Atrium der Söhre-Schule, das nun links neben der Spielothek hängt und von allen bewundert werden kann. Es ist der Anfang einer Galerie, die fortan jährlich erweitert werden soll und neben den Fotos des neuen Fünfer-Jahrgangs auch Fotos der Abgangsklassen enthalten wird.

Für Getränke, leckeren Kuchen und Bratwürste sorgten der Förderverein und Frau Mumberg von der Cafeteria. An diesem Tag gab es viele nette Gespräche unter den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Lehrerinnen und Lehrern des neuen Jahrgangs Fünf und man war sich einig, dass der Nachmittag  fröhlich und gelungen war.

Beim Start der Luftballons

Die Ballons fliegen

Enthüllung des Jahrgangsbilds

Zurück