Söhre-Schüler präsentieren Film zur Bundestagswahl

Anlässlich des von der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildungdurchgeführten „Mitmischer-Projekts“ zur Bundestagswahl fand am 7.12.2017 die große Abschlusspräsentation in den Räumen des Offenen Kanals statt. Neben der Söhre-Schule hatten Schulen aus Friedberg, Frankfurt, Fulda und Kassel am Gesamtprojekt teilgenommen, welche unterschiedliche Schüler-Aktionen zur Wahl durchgeführt hatten.

So hatten die Söhre-Schüler organisiert vom Jugendbildungswerks des Landkreises Kassel, der Jugendpflege Lohfelden und dem Offenen Kanal Kassel in Zusammenarbeit mit dem Kreisschülerrat im Bürgerhaus Lohfelden am 27.09.2017 Gelegenheit, in Diskussionsrunden und gut im Politik und Wirtschaft-Unterricht vorbereitet die Vertreter der Parteien „Auf Herz und Nieren zu prüfen“ und die Themen kritisch anzusprechen, die der jungen Generation besonders am Herzen liegen. Dokumentiert wurde die Veranstaltung durch die Video-AG der Schule unter Leitung von Christiane Vogel.

Während der Abschlusspräsentation vertraten Amelie Kämpfer (10a), Michelle Werner (10a), Tim Scheuert (8c) und Nicholas Schaar die Schule. Sie stellten den Film vor und berichteten von ihren Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung des Projekts aus Sicht des Politik-Unterrichts sowie der Video-AG. Besonders gelobt wurde dabei die klassenübergreifende Gestaltung des Projekts. Am Ende, so war man sich einig, konnte sich der von der Video-AG erstellte Film sehen lassen.

Armin Ruda vom Offenen Kanal Kassel jedenfalls freut sich über die weitere Zusammenarbeit in zukünftigen Mitmischer-Projekten.

 

Eine Dokumentation des Projekts sowie auch den Film der Söhre-Schule findet sich unter: http://www.wir-mischen-mit.de/2017/index.htm

Die Schüler der Söhre-Schule mit ihrer Lehrerin Frau Christiane Vogel während der Präsentation

Zurück