Attraktive Sportarten aus dem Bewegungsfeld FAHREN ROLLEN GLEITEN

Vom 21.bis 28.8.2018 war der WHEEL-UP Trailer an der Söhre-Schule Lohfelden zu Gast.

Logo wheel-upAttraktive Sportarten aus dem Bewegungsfeld FAHREN ROLLEN GLEITEN sollen mit den Förderprogramm, welches von der AOK unterstützt wird, nachhaltig in das Bewegungskonzept integriert werden. Innerhalb dieser Woche konnten sich die Schülerinnen und Schüler mit Wave-und Longboards, Rollern/Scootern, Inlineskates und anderen “Funwheels“ draußen spielerisch fortbewegen. Dies geschah sowohl im eigentlichen Sportunterricht  als auch in den großen bzw. Mittagspausen. Ziel dieses Förderprogramms ist die Verbesserung des eigenen Fahrkönnens mit bereits bekannten Geräten als auch das Kennenlernen neuer, noch unbekannter  Funwheels. Die Schülerinnen und Schüler zeigten ein großes Interesse und machten die vielfältigen Übungen und Spiele mit großer Begeisterung mit.

Zu Beginn der FUNWHEEL-Woche wurden die Sportlehrkräfte zum Thema „Funwheelsportarten“ vom Referenten Steven Moser fortgebildet. Gemeinsam mit einer Gymnasialklasse konnten alle Fragen zum Thema Vermittlung und Sicherheit auf Rollen verdeutlicht werden. Hierbei standen Motivation und Spaß im Mittelpunkt.

Ein Dankeschön der begeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer geht an den Förderverein der Söhre-Schule Lohfelden, der das Projekt finanziell unterstützt hat, sowie  an das Projekt WHEEL-UP und die AOK.

Der WHEEL-UP-Trailer auf dem Schulhof

Herausfordernder Parcours

 

Zurück