SchulPortal Hessen
  Wir sind Fair-Trade-Schule

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Söhre-Schule Lohfelden!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage zu begrüßen.
Hier finden Sie vielfältige Einblicke in das Schulleben unserer Schule und Informationen zu aktuellen und bevorstehenden Aktivitäten und Ereignissen. 

Solidarität mit der Wilhelm-Filchner-Schule und der Walter-Lübcke-Schule in Wolfhagen

Bekenntnis der Schulen der Region Nordhessen zu Menschenrechten und Menschenwürde

Offen für VielfaltMit Entsetzen haben wir die Nachricht aufgenommen, dass die Wilhelm-Filchner-Schule und die Walter-Lübcke-Schule in Wolfhagen Drohungen erhalten haben, die sich u.a. auf Ereignisse rund um die Ermordung des Regierungspräsidenten Walter Lübcke beziehen und die mit Menschenrechte und Menschenwürde verachtenden Botschaften verbunden sind.

In dieser Drohung wird auf rechtsextremistisches Gedankengut Bezug genommen und Menschen werden in ihrer Würde verletzt und physisch bzw. psychisch bedroht.

Wir Schulen aus der Region Nordhessen möchten den beiden Schulen in Wolfhagen, aber auch anderen von derartigen Drohungen betroffenen Einrichtungen, ausdrücklich unsere Solidarität zum Ausdruck bringen.

Überall dort, wo Menschen eine klare Position gegen Hass und für eine mitmenschliche Gesellschaft beziehen, sollten sie dies gemeinschaftlich tun, um für die freiheitlichen Werte und den Grund- und Menschenrechtskatalog einzutreten.

Gemeinsam leisten wir mit den Mitteln des Rechtsstaats und in Solidarität miteinander Widerstand gegen alle ideologisch, politisch oder religiös-kulturell motivierten Bestrebungen, unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft im Ganzen oder einzelne Menschen und Einrichtungen zu bedrohen.

 

Schulleitung, Kollegium, Schüler*innen-Vertretung und Elternvertretung der Söhre-Schule

Das Schuljahr 2020/2021 zu Zeiten von Corona

Die Regelungen der bundesweiten "Notbremse" gelten auch an unserer Schule.
Corona-Virus

Seit dem 19.April 2021 gilt an hessischen Schulen eine Testpflicht.

Für weitere Informationen zur Umsetzung an der Söhre-Schule und der Unterrichtsorganisation folgen Sie dem jeweiligen Link.

Nur ein negatives Testergebnis (Bürgertest oder Selbsttest in der Schule) ermöglicht die Teilnahme an Präsenzunterricht oder Notbetreuung.

Seid also pünktlich!

AKTUELL: Ab 25.06.2021 gilt eingeschränkte Maskenpflicht

Stand:  23.06.2021, 12:42 Uhr

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Freitag, 25. Juni wird die Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände ausgesetzt, sofern die Infektionszahl regional unter 50 liegt.

Ausgenommen sind einzig die Schulflure und die Klassenzimmer bis der jeweilige Platz eingenommen worden ist.

Bei lokalen Ausbrüchen kann das Gesundheitsamt in Absprache mit der zuständigen Schulleitung die Tragepflicht an der betroffenen Schule allerdings wieder einführen.

 

Der Präsenzunterricht wird aktuell im eingeschränkten Regelbetrieb durchgeführt (gemäß Leitfaden zum Schulbetrieb im Schuljahr 2020/2021),
d.h.:

  • Der Unterricht findet nach Stundenplan in festen Lerngruppen (Klassenverbände, Kurse) statt.
  • Es gilt die Einhaltung des Abstandsgebots von 1,5 Metern außerhalb der Klassen- und Fachräume.
  • Auch wenn im „eingeschränkten Regelbetrieb“ das Abstandsgebot von 1,5 Metern zwischen Schüler*innen im Klassenraum aufgrund der räumlichen Verhältnisse nicht gilt, muss das Abstandsgebot zwischen Lehrkraft und Lerngruppe eingehalten werden.
  • In den Klassen- und in den Fachräumen wird auf regelmäßiges Lüften gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (d.h. Öffnung der Fenster nach spätestens 10 Minuten) geachtet.

Im Übrigen gelten weiterhin die Regeln des Hygieneplans 7.0 für die Schulen in Hessen und der ergänzende aktuelle Hygieneplan der Söhre-Schule.

Die Testpflicht gilt weiterhin.

Wichtig: Sobald weitere Öffnungsschritte aufgrund andauernd niedriger Inzidenz angeordnet werden, informieren wir Sie und euch über die bewährten Kommunikationswege.

 

Regelungen zu Leistungsbewertung, Versetzung und freiwilliger Wiederholung

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Regelungen zu Leistungsbewertung, Versetzung und freiwilliger Wiederholung finden Sie in der Anlage zum Elternschreiben vom 12.05.2021 und im betreffenden Erlass des Kultusministeriums.

Wichtig: Ich erinnere daran, dass Anträge auf freiwillige Wiederholung bis Dienstag, den 1. Juni 2021 abgegeben werden müssen.

 

Mit freundlichen Grüße

Arno Scheinost
(Schulleiter)

Informationen zum Übergang 4/5

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, liebe Eltern,

angesichts der aktuellen Lage können wir unsere Schule nicht am 16.01.2021 mit einem Tag der offenen Tür zeigen.

Stattdessen stellen wir unsere Schule mit Videos und Präsentationen vor und stehen euch und Ihnen telefonisch für Fragen zur Verfügung.

Bitte hier entlang ....ein Männchen weist auf eine geöffnete Tür mit ganz vielen Gesichtern des Söhre-Männchens

Gerne könnt ihr, können Sie sich unserer Webseite umsehen, um weitere Informationen über die Söhre-Schule zu erhalten.

Wir freuen uns auf euch/Sie.

Die Schulgemeinschaft der Söhre-Schule Lohfelden.

 

Mittagessen ab 22.02.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,blond logo

liebe Eltern,

mit dem neuen Stundenplan und dem Beginn des Wechselunterrichtes der Jahrgänge 5 und 6 startet auch wieder das Mittagessen-Angebot der Mensa.

Der Jahrgang 5 kann in der Zeit von 12.00 Uhr bis 12.45 Uhr zu Mittag essen,

der Jahrgang 6 folgt ab 12.45 Uhr.

Für die Abschlussklassen startet die Essenszeit 13.00 Uhr.

Guten Appetit!

ERASMUS+

 Im Rahmen des Projekts erstellten die Schüler*innen des Spanischkurses im Jahrgang 8 Präsentationen über ihre Freizeitaktivitäten: "Mis actividades del tiempo libre - Meine Freizeitaktivitäten" 

Im Fokus der Erasmus+ Schulpartnerschaften stehen Begegnungen von Schülerinnen, Schülern und ihren Lehrkräften. Die Projektarbeit sollte sich Themen wie demokratischer Bildung oder der Vermittlung interkultureller Kompetenzen und Toleranz in der Schule widmen. In diesem Projekttyp ...

Weiterlesen …