SchulPortal Hessen
Wir sind Fair-Trade-Schule

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Söhre-Schule Lohfelden!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage zu begrüßen.
Hier finden Sie vielfältige Einblicke in das Schulleben unserer Schule und Informationen zu aktuellen und bevorstehenden Aktivitäten und Ereignissen.

 


 

NEIN zum Krieg in der Ukraine - JA zum Frieden

Jugendliche der Jahrgänge 9 und 10 bilden gemeinsam ein menschliches Peace-Zeichen

200 Jugendliche aus den Jahrgängen 9 und 10 bilden ein menschliches Friedenssysmbol

mehr lesen ...

Welttag des Buches

Plakat zum Welttag des BuchesSeit 26 Jahren gibt es nun schon den UNESCO-Welttag des Buches, an dem weltweit Lesefeste und Aktionen für die Leseförderung stattfinden. Am 23. April war es wieder soweit – eine Million Schülerinnen und Schüler erhielten das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“ der Autoren Bettina Obrecht und Tim Grubing von einer lokalen Buchhandlung ...

Weiterlesen …

Aktuell: Unterrichtsbetrieb ab dem 2. Mai 2022

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

folgende Regelungen (kompakt) des Schul- und Unterrichtsbetriebs gelten ab dem 2. Mai:

  • Die Maskenpflicht im Schulgebäude ist aufgehoben. (Im Falle einer Infektion wirdempfohlen, in der betroffenen Lerngruppe für den Rest der Woche eine medizinische Maske zu tragen).
  • Das Mindestabstandsgebot ist aufgehoben.
  • Nahrungsmittelzubereitung und Lebensmittelverarbeitung im Fachunterricht sind wieder möglich.
  • Auch der Sport- und Musikunterricht kann ohne Einschränkungen durchgeführt werden.
  • Lerngruppenübergreifende Arbeitsgemeinschaften und offene Angebote sind wieder möglich.
  • Persönliche Hygienemaßnahmen im Schul- und Unterrichtsbetrieb sind weiter verpflichtend: regelmäßiges Händewaschen bzw. regelmäßige Händedesinfektion;Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch; möglichst wenig Körperkontakt, sofern dieser nicht unterrichtlich notwendig ist.
  • Die Regeln zur regelmäßigen Raumlüftung bleiben bestehen.


Pausenregelungen ab dem 02.05.2022:

  • Die Schüler*innen verlassen nach Stundenende den Klassenraum sowie die Jahrgangsflure.
  • Während der Pausen müssen die Schüler*innen das Schulgebäude nicht verlassen, sie können sich im Atrium aufhalten.
  • Die Schüler*innen verlassen und betreten das Gebäude eigenständig. Bis auf Weiteres sollen sich die Schüler*innen beim Betreten des Gebäudes die Hände im Eingangsbereich desinfizieren.
  • Toilettengänge sollen wieder in der Pause stattfinden.
  • Während einer zuvor angekündigten Regenpause bleiben die Schüler*innen im Gebäude (Klassenräume, Jahrgangsflure, Atrium).

Weitere Informationen lesen Sie bitte hier.

Mit freundlichen Grüßen

Arno Scheinost
(Schulleiter)

Regelungen für den Schulalltag (aktuell)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab nächsten Montag gilt an hessischen Schulen der landesweite Hygieneplan 10.0, mit dem die bisher geltenden Hygiene- und Abstandsregeln weitgehend aufgehoben werden, so dass ein weitgehend regulärer Unterrichtsbetrieb möglich ist.

Weitere Informationen enthält der Ministerbrief vom 29.04.2022.

 

Die wichtigsten Regelungen des Hygieneplans 10.0 in Kürze:

  • Die Maskenpflicht im Schulgebäude ist aufgehoben. (Im Falle einer Infektion wirdempfohlen, in der betroffenen Lerngruppe für den Rest der Woche eine medizinische Maske zu tragen).
  • Das Mindestabstandsgebot ist aufgehoben.
  • Nahrungsmittelzubereitung und Lebensmittelverarbeitung im Fachunterricht sind wieder möglich.
  • Auch der Sport- und Musikunterricht kann ohne Einschränkungen durchgeführt werden.
  • Lerngruppenübergreifende Arbeitsgemeinschaften und offene Angebote sind wieder möglich.
  • Persönliche Hygienemaßnahmen im Schul- und Unterrichtsbetrieb sind weiter verpflichtend: regelmäßiges Händewaschen bzw. regelmäßige Händedesinfektion;Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch; möglichst wenig Körperkontakt, sofern dieser nicht unterrichtlich notwendig ist.
  • Die Regeln zur regelmäßigen Raumlüftung bleiben bestehen.

 

Pausenregelungen ab dem 02.05.2022:

  • Die Schüler*innen verlassen nach Stundenende den Klassenraum sowie die Jahrgangsflure.
  • Während der Pausen müssen die Schüler*innen das Schulgebäude nicht verlassen, sie können sich im Atrium aufhalten.
  • Die Schüler*innen verlassen und betreten das Gebäude eigenständig. Bis auf Weiteres sollen sich die Schüler*innen beim Betreten des Gebäudes die Hände im Eingangsbereich desinfizieren.
  • Toilettengänge sollen wieder in der Pause stattfinden.
  • Während einer zuvor angekündigten Regenpause bleiben die Schüler*innen im Gebäude (Klassenräume, Jahrgangsflure, Atrium).

 

Freiwillige Selbsttests zuhause

Schüler*innen und schulisches Personal sollten sich ab dem 02.05.2022 auf freiwilliger Basis zweimal wöchentlich zuhause testen. Hierzu stellt die Schule ausreichend Tests zur Verfügung.

 

Verpflichtende Teilnahme am Präsenzunterricht

Eine Abmeldung vom Präsenzunterricht aufgrund der Corona-Pandemie ist ab dem 02.05.2022 nicht mehr möglich. Hiervon ausgenommen sind auf Antrag Schülerinnen, die selbst oder bei denen Haushaltsangehörige im Fall einer Infektion aufgrund einer attestierten Vorerkrankung oder Immunschwäche dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt wären.

 

Verkürzung der Absonderungspflicht

Mit Wirkung vom 29.04.2022 wird die Absonderungspflicht von 10 auf 5 Tage verkürzt. Falls nach 5 Tagen noch Krankheitssymptome bestehen, soll die Isolation eigenverantwortlich fortgesetzt werden. In den ersten 48 Stunden nach Abklingen der Krankheitssymptome sind die Schüler*innen vom Unterrichtsbesuch befreit.

 

Der Wegfall der allermeisten Einschränkungen macht es möglich, dass wir wieder zu einem normalen Schulbetrieb und vielfältigerem Schulleben zurückkehren können. Das freut uns.

Aber noch ist die Pandemie nicht endgültig überwunden. Deshalb bitte ich darum, dass wir gemeinsam verantwortungsvoll mit den neuen Freiheiten umgehen.

Mit freundlichen Grüßen

Arno Scheinost
(Schulleiter)

Aktuelles aus unserem Schulleben

Welttag des Buches

Plakat zum Welttag des BuchesSeit 26 Jahren gibt es nun schon den UNESCO-Welttag des Buches, an dem weltweit Lesefeste und Aktionen für die Leseförderung stattfinden. Am 23. April war es wieder soweit – eine Million Schülerinnen und Schüler erhielten das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“ der Autoren Bettina Obrecht und Tim Grubing von einer lokalen Buchhandlung ...

Weiterlesen …

Coolnesstraining in der Söhre-Schule

Respekt e.V.

Heutzutage sind Kinder und Jugendliche manchmal Leistungsdruck und hoher Konkurrenz ausgesetzt. Auch die Corona-Pandemie hat die schulische Situation für viele eher verschlechtert.

Nicht jedem Kind fällt es unter diesen Bedingungen leicht, sich sozial und respektvoll zu verhalten. Daher haben die Jahrgänge 5-7 der Söhre-Schule kürzlich an einem Coolnesstraining des Kasseler Vereins Respekt e.V. teilgenommen. Dieses Gewaltpräventionsprogramm kann ...

Weiterlesen …

Krieg in der Ukraine - Spendenaktion an der Söhre-Schule

Nachdem am Freitag die 9. und 10. Klassen der Söhre-Schule ein (Friedens-) Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine gesetzt hatten, wollten auch die jüngeren Schüler*innen einen Beitrag zur Hilfe der Menschen in der Ukraine leisten. 

So hatten sich einige Achtklässler entschlossen, ...

Weiterlesen …

Söhre-Schüler setzen Zeichen für den Frieden

Der Krieg in der Ukraine hat auch innerhalb der Schulgemeinschaft der Söhre-Schule große Betroffenheit ausgelöst. Anlässlich dieses Krieges in Europa haben nun Schüler und Schülerinnen der Söhre-Schule ein eindrucksvolles Zeichen für den Frieden gesetzt. 

200 Jugendliche aus den Jahrgängen 9 bis 10 bauten auf dem Schulhof ein menschliches Symbol in Form des Peace-Zeichens, um ihrem Wunsch nach Frieden Ausdruck zu verleihen. 

Schüler bilden ein menschliches Friedenssysmbol

 

Weiterlesen …

Vorlesewettbewerb an der Söhre-Schule

Am 9.Dezember 2021 fand in den Räumen der Gemeinde-und Schulbücherei Lohfelden der alljährliche  Vorlesewettbewerb der Söhre-Schule statt. 

Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr an Deutschlands größter Leseförderaktion, zu der der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in diesem Jahr zum 63. Mal eingeladen hatte.

Nachdem in den 6 Klassen des Jahrgangs 6 in einem Vorentscheid die jeweiligen Klassensieger ermittelt wurden, ging es ...

Weiterlesen …

Juniorwahl an der Söhre-Schule

Die Jahrgänge 9 und 10 der Söhre-Schule Lohfelden haben am Freitag, dem 24.09.2021, an der Juniorwahl teilgenommen. Die Juniorwahl ermöglicht das Erleben und Erlernen von Demokratie und bereitet die Schüler*innen auf die zukünftige politische Partizipation vor. Bei dieser Wahlsimulation konnten die Schüler*innen der höheren Jahrgänge erleben, wie ...

Weiterlesen …

Leseprojekt in der IK-Klasse

Bis zu den Sommerferien mindestens ein Buch lesen – ein Leseprojekt in der Intensivklasse 2

lesende SchülerAuch unter aufgrund der Corona-Pandemie erschwerten Bedingungen wird an der Söhre-Schule weiterhin hoher Wert auf die Integration von Schüler*innen nicht-deutscher Herkunftssprache gelegt.

Ein Beispiel dafür ist das in der Intensivklasse 2 durchgeführte Leseprojekt, das Ende Mai 2021 startete. Das Ziel des Projektes war die Leseförderung der Lernenden. Außerdem war es wichtig, den Lernenden zu zeigen, dass sie in kurzer Zeit schon Erfolge mit dem Sprachenlernen erzielt haben ...

Weiterlesen …

Bücherausstellung der Klasse F05f

Um bestens für die Sommerferien ausgestattet zu sein, hat sich die Klasse F05f im Deutschunterricht mit ihren Lieblingsbüchern beschäftigt und kreative Impressionen dazu erstellt, die dazu anregen sollen, so manch ein Buch ebenfalls zu lesen.

Weiterlesen …

Kreissiegerin im Mathewettbewerb 2021

Auch in diesem Jahr nahmen alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 am hessischen Mathematikwettbewerb teil.

Der Wettbewerb findet jährlich in drei Runden statt. Jeweils die besten Schülerinnen oder Schüler eines Schulzweigs kommen eine Runde weiter.

In diesem Jahr wurde ...

Weiterlesen …